Pueblos Blancos

Besuchen Sie die weißen Städte von Cádiz. lebe das Natürliche

Listen, Tipps und Ratschläge, um Ihre Reise zu organisieren oder unterwegs zu konsultieren

Um nichts von den weißen Städten von Cádiz zu verpassen

Bornos

Monumental-Route von Bornos

Die Monumental-Route von Bornos führt die Besucher auf einen Rundgang vorbei am gesamten historischen Kulturerbe der Stadt. Der Rundgang führt vorbei am Haus-Palast der Familie Ribera, an der Kirche „Santo Domingo de Guzmán“ und das Kloster „Convento de Corpus Christi. Mit einer Dauer von ein bis zwei Stunden und der einfachen Streckenführung die Route als eine gute Option für alle Besucher, die die Geschichte der Stadt anhand ihrer bedeutendsten Gebäude aus nächster Nähe kennen lernen möchten.

Olvera

Fronleichnam

Das Fronleichnamsfest in Olvera reicht bis ins 13. Jahrhundert zurück, erlangte in den letzten Jahren jedoch zunehmend an Bedeutung. Die Straßen und Plätze der Stadt werden für dieses Fest geschmückt, und es werden Altäre für die Heiligenbilder aufgestellt, die im gesamten Stadtzentrum von Olvera zu sehen sind.

Ubrique

Archäologische Überreste der römischen Stadt Ocuri

Die archäologischen Überreste der römischen Stadt Ocuri sind erhalten und befinden sich nur einen Kilometer vom historischen Altstadtzentrum entfernt, auf dem Gipfel des Berges „Salto de la Mora“. Aufgrund ihrer geografischen Lage, hoch oben auf einer Anhöhe solcher Art, geht man davon aus, dass es in vorrömischer Zeit eine Gemeinde von großer Bedeutung gewesen sein muss, was sich zudem auch an der Herrlichkeit der erhaltenen Überreste zeigt.

Zahara

Route Zahara – Arroyomolinos – Cueva del Susto

Die Route Zahara – Arroyomolinos – Cueva del Susto beginnt an der Quelle des Flusses Arroyomolinos und führt zur „Cueva del Susto“ (Schreckenshöhle), einer geologischen Sehenswürdigkeit, die sowohl von Fachleuten als auch von Anfängern besucht werden kann. Die Route ermöglicht ebenso den Zugang zum Freizeit- und Erholungsgebiet von Arroyomolinos, das für seinen künstlichen Strand bekannt ist.

Algodonales

Kirche Nuestra Señora del Carmen (La Muela)

Im Inneren der Kirche befindet sich der Hauptaltar, der „Nuestra Señora del Carmen“ geweiht ist und der aus dem 16. Jahrhundert stammt. Außerdem befinden sich in den Seitenschiffen die Bildnisse von San Elías und San José, Schutzpatron des Ordens der Karmeliten.

Bornos

Aussichtspunkt „El Nacimiento“

Am Aussichtspunkt „El Nacimiento“ bekommt der Besucher die Gelegenheit einige geografische Orte zu bewundern, darunter die Gemeinde Bornos, der Fluss Guadalete und im Hintergrund die „Sierra de Grazalema“ (Gebirgszug).

Entdecken Sie

arcos setenil alcala torre olvera olvera2 algar espera bornos ubrique villaluenga benaocaz bosque prado grazalema gastor villamartin algodonales zahara puerto gastor gastor benamahoma
video vertodos algar arcos espera bornos villamartin prado bosque benaocaz ubrique villaluenga puerto algodonales zahara olvera grazalema benamahoma gastor torre alcala setenil

Unternehmungen in den weißen Dörfern von Cádiz

Rutas

KUNSTHANDWERKS-ROUTE

Die Weißen Dörfer haben eine enge Beziehung zu dem sie umgebenden Naturraum und den aus diesem gewonnenen Produkten. Nur die Gastronomie der Sierra de Cádiz

Leer más
Rutas

SPORT-ROUTE

Die Lage der Weißen Dörfer ermöglicht die Ausübung einer Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten. Die in der Gegend rund um die Sierra gelegenen Gemeinden, von denen einige

Leer más
Rutas

ORNITHOLOGISCHE ROUTE

Viele Vogelarten haben die Region rund um „Sierra de Cádiz“ als ständigen oder vorübergehenden Lebensraum gewählt. Die klimatischen und orografischen Bedingungen sowie die Fauna und

Leer más